Mitgliedschaften

Zur Sicherung der Qualität, zur Wahrung der Interessen der pflegebedürftigen Menschen und der Pflegewirtschaft sowie zur besseren Einbindung in die Kommune ist die Seniorenstiftung Prenzlauer Berg Mitglied in Verbänden und Netzwerken.

Die Seniorenstiftung Prenzlauer Berg ist Mitglied im Berliner Bündnis für Altenpflege. Das Projekt begleitet fachlich und organisatorisch und unterstützt die Vernetzung der Bündnispartnerinnen und Bündnispartner. Der Austausch im Netzwerk bildet die Grundlage für gemeinsame Aktivitäten zur Sicherung des Fachkräftebedarfs in der Altenpflege.

Die Seniorenstiftung Prenzlauer Berg ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband, Landesverband Berlin, einem der sechs großen Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege in der Bundesrepublik Deutschland - Dachverband von über 10.000 eigenständigen Organisationen, Einrichtungen und Gruppierungen im Sozial- und Gesundheitsbereich.

Mit ihrer Mitgliedschaft im gemeinnützigen Verein Deutsche Gesellschaft für Qualität e.V. hat die Seniorenstiftung Prenzlauer Berg eine optimale Plattform für Kontakte, zum Erfahrungsaustausch und zur Wissensvermittlung, um Qualität und Spitzenleistung zu fördern.

Die Mitgliedschaft der Seniorenstiftung Prenzlauer Berg im Netzwerk der DQS GmbH dient der Verbesserung von Managementsystemen und Prozessen.

Der Kommunale Arbeitgeberverband Berlin (KAV Berlin) vertritt die Arbeitgeberinteressen der öffentlichen Unternehmen und Einrichtungen in Berlin. Die Seniorenstiftung Prenzlauer Berg ist Gastmitglied im KAV.

Auf der Ebene des Bezirks Pankow von Berlin ist die Seniorenstiftung Prenzlauer Berg Mitglied im Qualitätsverbund Netzwerk im Alter Pankow e. V., um zu einer wohnortnahen und verbindlichen Vernetzung der Angebote und zur Verbesserung der gesundheitlichen und sozialen Versorgung für Pankower Bürgerinnen und Bürger beizutragen.

Im Rahmen unserer Mitgliedschaft im QVNiA e.V. nimmt die Seniorenstiftung Prenzlauer Berg auch am Projekt INDIKA teil. Ziel des Projekts ist eine bessere Versorgung von Schlaganfallpatienten.

Im Rahmen unserer Mitgliedschaft im QVNiA nimmt die Seniorenstiftung Prenzlauer Berg am Projekt DEMNETZ teil. Als Modellprojekt finanziert durch das Bundesministerium für Gesundheit bauen wir in Pankow eins von bundesweit 13 Netzwerken zur besseren Versorgung von Menschen mit Demenz auf.

Aktuell

Unter der Telefonnummer
428447-1234 können Sie sich erkundigen, ob wir Ihnen einen Pflegeplatz anbieten können.

Kontakt

Weiterlesen

Stammtisch für Angehörige von Menschen mit Demenz an jedem 1. Donnerstag eines geraden Monats.

Weiterlesen

Veranstaltungen

Jobbörse für Geflüchtete und ausländische Arbeitssuchende am 28.01.2019 im Estrel Berlin

Weiterlesen

Presse

Keine Nachrichten verfügbar.